Elisabethkonferenz

Letzte Aktualisierung: 24.08.2017

Katholische Pfarrei
Liebfrauen Leipzig-Lindenau

(Maria Himmelfahrt)

Unsere Gemeinschaft geht auf die heilige Elisabeth von Thüringen zurück - wie der Name "Elisabeth"-Konferenz besagt.

Die Vorsitzende ist Frau Elvira Steiner.

In unseren Zusammenkünften beraten wir unsere Arbeit, welche ehrenamtlich geschieht. In manchen Gemeinden nennen sich ehrenamtliche Helfer auch Caritasgruppen, weil wir dem Caritasverband Leipzig e.V. angeschlossen sind.

Wer wird bei uns aufgenommen? Jeder, der gern etwas für andere tun möchte, ist willkommen. Jede von uns (Frauen im Alter von 42 bis 79 Jahren) hat einen "Abschnitt" , d.h. mehrere Straße unserer Pfarrei, für die sie verantwortlich ist. Besuche zum 70., 75., und 80. Geburtstag ist eine unserer Aufgaben. Osterbrote und Weihnachtsstollen austragen, Briefeversand, Kleidersammlung für Brasilien, Straßensammlungen, Einkauf für Ältere und Krankenhaus-Besuche sowie die Vorbereitung und Durchführung der Teestunde, der Kranken- und Altentage sind weitere Aufgaben.
Es ist klar, wenn jemand noch voll berufstätig ist, kann er nicht so viel übernehmen, ebenso wie unsere älteren Mitglieder.

Als geistlicher Berater steht uns unser Pfarrer Thomas Bohne zur Seite. Haben Sie Interesse an der caritativen Arbeit? Sagen Sie es bitte Frau Steiner.
Wir würden uns sehr über Ihre Mitarbeit freuen. Wir sind auch dankbar, wenn Sie uns Fälle von Krankheit oder Verlassenheit melden.