Gemeindepartnerschaften

Letzte Aktualisierung: 10.06.2017

Katholische Pfarrei
Liebfrauen Leipzig-Lindenau

(Maria Himmelfahrt)

Regelmäßig treffen sich einmal im Jahr Mitglieder unserer Gemeinde mit Vertretern der folgenden Partnergemeinden:
  • "St. Agatha" Münster-Angelmodde (seit 1985)
  • "St. Aposteln", Viernheim (seit 1988)
Diese Partnerschaften sind auf unterschiedliche Weise entstanden, doch die jährlichen Treffen ähneln sich in der Form. Man kommt an einem Wochenende zusammen, nicht nur, um persönlichen Kontakt zu pflegen, sondern auch, um gemeinsam über ein zuvor vereinbartes (meist religiöses) Thema zu diskutieren. Oft gehen dann die Impulse der Gruppengespräche in die Gestaltung des Gottesdienstes ein. Nach wie vor ist es ein spannendes Geschehen, wenn Christen aus Ost und West ihre unterschiedlichen Erfahrungen ins Gespräch bringen, wenn sie einander zuhören und füreinander Verständnis gewinnen. Somit dienen diese Treffen letztlich der Glaubensvertiefung.
Von unserer Seite her werden die Partnerschaften meist durch einzelne Familienkreise getragen, die die Treffen sorgsam vorbereiten. Doch würden wir uns freuen, wenn auch andere Gemeindemitglieder noch bereit wären, an diesen Partnerschaften mitzuwirken.